Shortcake mit braunem Zucker

Dieses Erdbeere Shortcake Rezept ist den vorherigen ähnlich, aber hier wird der Kristallzucker mit braunem Zucker ersetzt.

Wenn du aus Gewohnheit lieber den braunen Zuckers benützt, ist dieses das Nachtischrezept für dich.

Bestandteile:
* 2 Schalen Mehl
* 1/4 Schale Zucker
* 4 Teelöffel Backpulver
* 1/2 Teelöffel Salz
* wenige Körner von Muskatnuts
* 1 Ei, gut geschlagen
* 6 Esslöffel Butter
* 1/3 Schale Milch
* 1 Schale frische Erdbeeren
* 3/4 Schale brauner Zucker
* gepeitschte Creme

Erdbeeren:

Erdbeeren ein Stunde oder zwei vor dem Verzehr vorbereiten. Die Erdbeeren unter kaltem Wasser ausspülen; gut ablassen. Die Erdbeeren zur Hälfte schneiden und in eine Schüssel legen.

Mit braunem Zucker besprühen; Ungefähr 1 Stunde lang bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Deko:

8-12 Erdbeeren vollständig lassen für das Verzieren. Die Creme peitschen, bis sie eine weiche Oberfläche erhält. Bedecken und kühlen bis zum servieren.

Shortcake:

Den Ofen zu 210 Grad Celsius vorheizen. Zahnstange auf Mittelniveau einstellen.

Eine grosse Schüssel benutzen, um Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Muskatnuts zu mischen.

Butter in kleine Stücke schneiden und mit Fingerspitzen einarbeiten. Eine Mitte in der Masse bilden.

Milch und Ei dazugeben. Mischen bis der Teig feucht ist. Teig für eine Minute stehen lassen.

Eine Kuchenform buttern und die Masse in die Form giessen. Ein wenig Milch oder Creme mit dem Pinsel drüber streichen und je nach Bedarf Zucker streuen.

10 bis 15 Minuten backen, bis der Teig gestiegen und golden braun gebacken ist. Mit einem Zahnstocher prüfen. Wenn am Zahnstocher noch Teig klebt die Hitze zu 180 Grad Celsius senken und ungefähr 5 weitere Minuten backen.

Von der Wanne entfernen und mit einem gezacktem Messer horizontal aufspalten. Die heissen Biskuite mit Butter bestreichen und dann mit den Erdbeeren bestücken.

Mit gepeitschter Creme zum Darüberstreichen servieren.