Erdbeeren mit Quark

Der Quark ist ein klassisches Nachtischrezept. Du kannst entweder mit natürlichem Aroma oder mit den meisten Früchten und Beeren solch einen Quark zubereiten.

Mein Liebling ist ganz klar der Quark mit Erdbeeren!

Wenn du keine frische Erdbeeren hast, kannst du auch Erbeersirup verwenden.

Je nach Quark und Süssstoffe die du benutzt ist dein Quark sehr kalorienarm!

Bestandteile:
– 2 Schalen frische Erdbeeren
– 1 Schale leicht fetthaltiger Quark
– 1/2 Zitrone (oder Zitronensaft)
– 1 Paket Vanillezucker
– 1/2 Schale geschlagene Sahne
– 2 Esslöffel Zucker
– 2 Esslöffel zerriebene Kokosnuss (als Deko)

Anrichtung:
Die eine Schale Erdbeere und den Quark in einer Mischmaschine mischen, bis glatt. Zitronensaft, Vanillezucker und Zucker hinzufügen. Probieren und nach Bedarf mehr Zucker hinzugeben. Die frischen Erdbeere in kleine Stücke schneiden.

Creme schlagen und sie mit Erdbeeren und Quark mischen.

In 4 Gläschen giessen und jedes Glas mit einer Erdbeere und dem zerriebenen Coco verzieren.

Der Quark mit Erdbeeren kann sofort gegessen werden, oder du kannst ihn im Kühlraum einige Stunden lang kühl halten.